Der Prophet Muhammed Salallahu Aleyhi Wa Sallam sagte, als er über das Najd & die Khawariji sprach, folgendes:

" Sie sind die Hunde des Volkes des Höllenfeuers "
(Ibn Majah, Nasai, Muslim)

 

 

Der Prophet Muhammed Salallahu Aleyhi Wa Sallam sagte:


"Am Ende der Zeit ( Akhiri az Zaman ) wird einige Menschen geben, welche Sachen sagen werden, die weder sie noch ihre Väter noch ihre Vorväter gehört haben: sie werden Sachen behaupten, die niemals islamisch begründet sind. Nimmt Euch in Acht vor ihnen, denn sie werden euch irreführen & euch verwirren "(Bucharyy & Muslim sowie von Imam Ahmad)

 

 

Der Prophet Muhammed Salallahu Aleyhi Wa Sallam sagte, als er über das Najd & al Khawariji sprach, folgendes:


" Einige Menschen, werden ( in Akhiri az Zaman ) rufend an den Toren des Höllenfeuers stehen, wer auch immer auf ihren Ruf reagiert (ihre Irrlehre annimmt) der wird ins Feuer geworfen werden, sie werden von unseren Leuten sein ( d.h. :sie sie sind Araber )& unsere Sprache sprechen. Sollte ihr sie wahrhaftig sehen, so haltet fest am Hauptkörper der Muslime (Abdal Ghani al Nablusi ra erläuterte dies als Begriff der Ahlus Sunnah als Hauptkörper der Muslime )....."(Bucharyy , Tirmizi , Baihaqi & Muslim)

Damit ist gemeint das, das böse das den Islam Spaltet aus Najd in Saudi Arabien kommt. Viele gelehrten sind zum Schluss gekommen, das Muhammad ibn abdl Wahab damit gemeint ist.

Die wahabiten werden euch sagen das, das nicht der Najd in Saudi Arabien sondern das es der Najd aus dem Irak ist. Aber hier im Hadith des Propheten ist eindeutig zu sehen das die Gefährten sagten " Najdena" was heißt „unser Najd“. Und wie wir wissen befanden sich der Prophet und seine Gefährten in Saudi Arabien.

 

 

Der Prophet Muhammed Salallahu Aleyhi Wa Sallam sagte:


"Haltet euch an meine Gefährten, dann die darauf folgende Generation, dann die darauf folgende Generation.
Wer ins Paradies eintreten will, muss der Mehrheit folgen.
Überliefert von Tirmidhi in Djami As-Sahih.
Das heißt, wer der Mehrheit der Muslime folgt, der hat den Glauben der ersten Generationen.

 

Der Prophet Muhammed Salallahu Aleyhi Wa Sallam sagte:

"Meine Ummah wird sich niemals auf eine Irreleitung einigen, wenn ihr viele sich gegenseitig widersprechende Meinungen seht, so folgt der Mehrheit"


[Ibn Abdil Barr in Jami Bayan.]

 

Im heiligen Koran steht: 

  •  Allâh, Der über alles Erhabene, sagt in der Sûrah asch-Schûrâ, Âyah 11, wovon die Bedeutung lautet:
    Allâh ähnelt nichts und niemandem und Er ist der Allhörende und Allsehende.
  • In der Sure Al-Schura, Vers 11 heißt es:
    ,,Leyseka mithli scheyun we huwa sami^ul basîr."
    "Er ähnelt nichts und niemanden und Er ist der Allhörende und der Allsehende."
  • So heißt es in der Sure Al-Nahl, Vers 74:
    ,,Und vergleicht Allâh nicht mit der Schöpfung."

 

Des Weiteren sagten bedeutende Imame;

  • Imam ^Alî sagte:
    ,,Innal-lahe ta^ala khalaqa-l ^arscha izhâran li qudratih we lem yettekhizqu mekânan li-l dhâtih." was bedeutet:,,Allâh erschuf den Thron als Zeichen Seiner Macht und nicht um ihn als Platz zu nutzen." (überliefert von Imam Abu Mansur Al-Baghdadiy in seinem Buch „Al Farqu bayna-l Firaq , S. 333)

 

  • Imam Abu Hanifa sagte in seinem Buch Al Wasiyyah:
    „ und Er ist der Bewahrer des Al-'Ahrsch (Thron) und anderen ohne sie zu brauchen. Wenn er etwas brauchen würde, würde er nicht die Kraft haben die Erde zu erschaffen und zu kontrollieren und zu beschützen. Außerdem, wenn er es nötig hätte in einem Ort zu sein um zu sitzen und auszuruhen, bevor er den Al-'Ahrsch erschuf, wo war Allah zu der zeit?"

1        Imam Schafiyi sagt:
" Wer glaubt oder sagt, dass Allâh auf dem Thron sitzt, ist ein Kafir"
Najm Muhtadi, Ibn Muallim Quraschiy

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 2481]

 

  • Ibn Umar (Allah ist zufrieden mit ihm) berichtet, den Propheten (Friede sei auf ihm) mit den Worten: “Oh Allah, segne uns in unserem Syrien; O Allah, segne uns in unserem Jemen.” Die Anwesenden sagte: “Und in unserer Najd, O Gesandter Allahs!” Aber er sagte: “O Allah, segne uns in unserem Syrien; O Allah, segne uns in unserem Jemen.” Die Anwesenden sagte: “Und in unserer Najd, O Gesandter Allahs!” Ibn Umar sagte, dass er dachte, sagte er beim dritten Mal: “Erdbeben und fitnah gibt es, und es entsteht das Horn von Asch-Shaytaan.” [Sahih Al-Bukhari].

 

Warum unterstütz Saudi Arabien den Wahabiten?

 

Saudi Arabiens Regierung ist die Quelle des Wahabismus. Wenn man geschichtlich etwas in die Vergangenheit Saudi Arabiens reist, dann wird man feststellen dass Saudi Arabien besetzt ist.

Und zwar, wurde Saudi Arabien durch die Saud Dynasty (verbündete des Wahabismus, Muhammad ibn Saud nahm damals durch Muhammad ibn Abdel Wahab den Wahabismus an) erobert (deshalb Saudi Arabien früher Arabien), bei der Eroberung wurden die dort zurzeit lebenden Muslime regelrecht massakriert. Man hat denen hab und Gut gestohlen, deren Ehefrauen und Töchter geschändet, Gelehrte getötet und deren werke unter anderem auch Koran Exemplare und Hadith Bücher vernichtet. Sogar vor den Reliquien des Propheten machten sie keinen halt, sie wollten sie um jeden Preis zerstören.

Die Osmanen die damals dort zum Schutz der Stadt Mekka anwesend waren, konnten noch einige Werke des Islams und Attribute des Propheten retten und in die heutige Türkei bringen.

Wie schafften es die Saud’s, Arabien einzunehmen?

Mithilfe des Britischem Imperiums und einem gewissen Thomas Edward Lawrence, bekannt auch als Lawrence von Arabien.

 

Was würdet ihr halten wenn sogar eure eigene Familie euch als das „schlechte“ bezeichnet?

Jeder Mensch würde erstmal sich Gedanken machen ob er vielleicht doch was Falsches macht, nicht Muhammad ibn Abdel Wahab, er hielt an seiner Falschen Ideologie.

Sein Vater soll ein sehr rechtschaffener und reiner Mensch gewesen sein, wie auch sein Bruder Suleyman, die beide in der Tradition der Hanbalitischen Rechtsschule standen.

  • Sein Vater und sein Bruder warnten die Muslime vor Muhammad ibn Abd al-Wahhabs Erneuerungen, seinem neuen und gefährlichen Glauben, und seine für die Mehrheit der Sunniten irregeleiteten Lehre.
Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!